Werbungskosten nicht akzeptiert

  • Hi,


    ich wohne in Düsseldorf fahre mit dem Auto nach Dortmund zur FH,
    arbeite als Werksstudi in Düsseldorf.


    Ich hab ein Antrag auf erhöhte Werbungskosten gestellt, da ich immer mit dem Auto zur FH fahren muss, und das sonst zeitlich nicht schaffen würde, da die DB Verbindung ziemlich mies ist.


    Die Gute Dame vom Bafög war nicht gerade sehr hilfsbereit, am Telefon meinte sie nur, die Kilometer kann ich nicht anrechnen lassen! Nur bei der Steuer?!


    Aber das Einkommen wird doch nach dem Einkommenssteuergesetzbuch behandelt und dort steht das man webungskosten angeben kann, oder nicht?


    Sie meinte irgendwas von wegen ich kann nur die kilometer von mir bis zur arbeit angeben, und nicht von mir bis zur fh, weil das nichts mit einkommen zu tun hätte?!


    Ich beim Finanzamt angerufen, die meinten nur, da Sie schon eine ausbildung haben, zählt das Studium als Weiterbildung und ich habe anspruch auf erhöhte Webungskosten! Da zählt der Fahrtweg zur uni dazu!