hab ich die möglichkeit Bafög zu beantragen?

  • Hallo Leute,
    ich werde in einem halben Jahr 18 und möchte nach dem vollendeten Lebensjahr in eine eigene Wohnung ziehen (evt. auch Wg)
    Folgende Situation: ich bin in der 11ten Klasse und möchte dieses Jahr wiederholen, um ein besseres Abitur vorweisen zu können. Das Gymnasium, welches ich besuche, befindet sich in meinem Heimatdorf.
    Ich lebe mit meiner Mum und meinem Stiefdad ( sind nicht verheiratet und ich bin nicht adoptiert, dh ich beziehe Halbwaisenrente ) in einem Haus.
    Darüberhinaus habe ich 4 Geschwister und meine Schwester hat ein Kind. Meine Mutter erwartet auch noch ein Kind.
    Zwei meiner Geschwister teilen sich ein Zimmer mit meinen Eltern und mein 3ter Bruder teilt sich ein Zimmer mit mir.
    Meine Frage lautet nun, ob ich Bafög ( oder ähnliches ) beantrage kann, wenn ich ausziehe und als Grund angebe, dass bei uns zuhause Platzmangel herrscht.
    Würde mich über eine Antwort freuen :)

  • Bei deiner Schulart gibts nur BAföG wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
    § 2
    (1a) Für den Besuch der in Absatz 1 Nr. 1 bezeichneten Ausbildungsstätten wird Ausbildungsförderung nur geleistet, wenn der Auszubildende nicht bei seinen Eltern wohnt und


    1. von der Wohnung der Eltern aus eine entsprechende zumutbare Ausbildungsstätte nicht erreichbar ist,


    2. einen eigenen Haushalt führt und verheiratet oder in einer Lebenspartnerschaft verbunden ist oder war,


    3. einen eigenen Haushalt führt und mit mindestens einem Kind zusammenlebt.


    Platzmangel gehört nicht dazu