unterhalt für 18 jährigen Schüler

  • Hallo, ich habe einen 18 jährigen Sohn, der zur Schule geht und bei seiner Mutter lebt. Die Mutter ist wieder verheiratet und verdient etwa 1200€ netto. Ich bin auch wieder verheiratet, habe eine 4 jährige Tochter mit meiner neuen Frau, meine Frau geht nicht arbeiten und ich habe ca. 3500€ netto. Wie wird der Unterhalt berechnet und wie werden meine Tochter und meine Frau berücksichtigt.
    Danke im voraus

  • bereinigtes Einkommen Vater + bereinigtes Einkommen Mutter (ich hab pauschal 5% abgezogen, kann natürlich auch mehr sein) = 4.465 €
    (bei Teilzeit das Einkommen ggf. auf Vollzeit hochrechnen)


    Selbstbehalt je 950 €


    Unterhaltsbedarf lt. Düsseldorfer Tabelle 742 €
    abzgl. Kindergeld 184 €
    abzgl. eigenes Einkommen des Kindes
    bleiben 558 €


    Zahlbetrag Vater 2.375 € x 558 € / 2.565 € = 517 €
    Zahlbetrag Mutter 190 € x 558 € / 2.565 = 41 €


    Jeder Elternteil schuldet aber maximal den Betrag, der sich ergeben würde, wenn er allein nach seinem Einkommen Unterhalt zahlen müsste.


    Unterhaltsbedarf nach deinem bereinigten Einkommen 625 €
    abzgl. Kindergeld 184 €
    Zahlbetrag 441 €


    Du musst also 441 € Unterhalt für deinen Sohn zahlen.


    Deine beiden Kinder sind beim Unterhalt gleichgestellt. Deine Frau steht im Unterhaltsrang hinter deinen Kindern. Aber aufgrund deines Einkommens liegt kein Mangelfall vor, so das dies ohnehin keine große Rolle spielt.