Wie lang darf man Leistungsnachweis-Erbringung aufschieben?

  • Gibt es eine Begrenzung bzw maximale Überschreitung der Erbringung des Leistungsnachweises aufgrund von Kindererziehung / Schwangerschaft?


    Weil...
    Aufschub zur Erbringung des Leistungsnachweises ist ja grds möglich wenn zB der Grund für die Verzögerung eine Schwangerschaft und / oder die Erziehung eines Kindes bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist.
    Die "angemessene Zeit" wurde folgendermaßen festgelegt (?) bzw exakt diese Auflistung habe ich auf allen Internetseiten gefunden und Merklblättern, die es zu dieser BEsonderheit gibt


    Schwangerschaft - 1 Semester
    Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr - 1 Semester pro Lebensjahr
    Kinder zw 6 u 7 - insg 1 Semester
    Kinder zw 8 u 10 - insg 1 Semester


    So...
    Nun war ich einmal schwanger, somit ein Semester
    dann ist mein sohn mittlerweile 4 also nochmal 4 Semester
    oder sehe ich das falsch?
    Daraus ergeben sich doch insgesamt 5 Semester oder nciht?


    Wieso sagen die beim Bafög Amt dann immer, ich bekomme nur drei Semester Aufschub?
    Gibt es irgendwo etwas das festlegt das maximal 3 Semester Aufschub gewährt werden?
    Aber dann wäre die oben aufgeführte Regelung absolut überflüssig...


    Außerdem habe ich noch ein zweites älteres Kind...dieses habe ich in der oben genannten Rechnung garnicht mit einbezogen!


    Kennt sich da wer aus? Kann mir da vllt jemand helfen?


    Vielen lieben dank und schöne Weihnachten euch allen!