Einrichtung bzw. Wohnung Vermögen?

  • Hallo,


    ich möchte für September 2011 für mich Schülerbafög beantragen, da ich dann auf die BOS gehe.
    Ich habe im Juni diesen Jahres angefangen eine Wohnung im Haus meiner Eltern zu renovieren in die ich dann einziehen möchte.


    1.Wird mir die Einrichtung bzw. die Wohnung als Vermögen angerechnet?


    2.Meine Eltern haben mir das Geld für die Renovierung vorgestreckt und ich möchte diese jetzt zurück zahlen, habe aber Angst das die Bafögamt denkt ich würde nur mein Geld an meine Eltern übertragen. Kann ich bei evtl. Nachfragen die Rechnung bzw. Baumarkt Belege als Nachweis vorlegen wieso ich mein Geld übertragen habe?


    3.So und jetzt die letzte Fragen: Habe einen Riestervertrag in Sparbuchform, vorzeitige Verfügung ist möglich, aber Zulagenschädlich. Zählt dieser auch zu meinem Vermögen?


    Ich bin bei dem Thema Bafög leider ein bisschen überfragt:confused:


    Vielen Dank & viele Grüße

  • zu 1.) nein, solange die Wohnung deinen Eltern gehört.


    zu 2.) ja, ausreichend


    zu 3.) nein, wenn es ein reiner Riestervertag ist. Deine Sparbuchform ist mir so nicht bekannt. Bitte weitere Informationen dazu (Vers.-Unternehmen)

  • vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Oh sehr gut das das mit den Belgen klappt. Hatte schon Angst weil diese auf Juni oder so lauten das es dann als Vermögensübertragung gilt.


    Also mein Riestervertrag läuft bei der Sparkasse das nennt sich S-Vorsorge plus. Ich bekomme auch ganz normal die Zulagen.
    Wäre es besser wenn ich diesen z. B. in einen Riesterfonds auf Aktienbasis umwandeln würde oder in eine Versicherung? Würde er dann nicht angerechnet werden?

  • ok vielen Dank mache ich.
    Was ist eigentlich mit meinem Gehalt was ich im Jahr 2011 noch bekomme bevor ich auf die BOS gehe. Wird das irgendwie mit angerechnet? Oder kann es sein das ich dann über die Einkommensgrenze komme und keine Anspruch mehr habe?