Gibt es ausnahmeregelungen bei Bafög und co?

  • Hallo,
    ich bin jetzt 20 und mache zur Zeit eine Ausbildung.
    Aufgrund der Tatsache das meine Mutter (Alleinerziehend) und ich uns nur noch streiten sucht sie sich jetzt eine kleinere Wohnung und erwartet von mir das ich mir ebenfalls eine Wohnung suche.
    Da ich mir diese mit einem Netto Gehalt von knapp €440,00 nicht leisten kann habe ich wohl ein kleines Prblem...
    Freunde von mir meinten das meine Mutter mir dann das Kindergeld und zusätzlich knapp € 300,00 überweisen müsste, aber ob das wirklich so ist, ist fraglich.
    Ich wohne in der Nähe meines Ausbildungsplatzes und habe so wohl auch kein Recht Bafög. Das einzige was mir noch einfallen würde währe Wohngelt...


    Für ein paar Tipps wie ich das alles hinbekomme wäre ich dankbar da ich so schnell wie möglich von zu Hause raus muss da meine Ausbldung anfängt darunter zu leiden...


    Liebe Grüße


    Jenny

  • Hallo


    geh zur Arbeitsagentur und beantrage BAB. Das sollte gehen, denn da Du über 18 bist ist der Weg zur Ausbildungsstelle nicht entscheidend.
    Unterhalt ist wieder ne andere Sache
    Was ist denn mit Deinem Vater ? Zahlt der Unterhalt ?


    Gruss Andy