Praktikum während Studium auf Berufszeit anrechenbar?

Das Forum ist INAKTIV
  • - Registrierung nicht möglich
  • - Erstellen von Themen / Beiträgen nicht möglich
  • Hallo,


    ich habe nach einer 3,5 jährigen Berufsausbildung zunächst ein halbes Jahr gearbeit, mein Fachabi in Vollzeit gemacht, 3 Monate Vollzeit gearbeitet und anschließend 6 Semester studiert (alles ohne BAFÖG). Das letzte Studiensemester habe ich als Praktikum in einer Firma gemacht und natürlich auch Geld dafür bekommen (oberhalb der Einkommensgrenze). Aktuell bin ich wieder Berufstätig und überlege jetzt wann ich mit dem Studium beginnen könnte um elternunabhängiges BAFÖG zu bekommen. Weiß jemand ob die Praktikumszeit angerechnet wird??


    Schon mal im Voraus vielen Dank für eure Antworten.

  • § 11
    (3) Einkommen der Eltern bleibt ferner außer Betracht, wenn der Auszubildende


    1. ein Abendgymnasium oder Kolleg besucht,


    2. bei Beginn des Ausbildungsabschnitts das 30. Lebensjahr vollendet hat,


    3. bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Vollendung des 18. Lebensjahres fünf Jahre erwerbstätig war oder


    4. bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Abschluss einer vorhergehenden, zumindest dreijährigen berufsqualifizierenden Ausbildung drei Jahre oder im Falle einer kürzeren Ausbildung entsprechend länger erwerbstätig war.


    Die andere Frage ist, ob du überhaupt noch BAföG bekommen kannst, wenn du schon 6 Semster studiert hast.
    Da wird es wohl nix mehr geben.

  • Danke für die Antwort.


    Die 6 Semester waren das Bachelorstudium das ich ja abgeschlossen habe. Ich möchte jetzt aufbauend dem Master machen.


    Zählt ein bezahltes Praktikum als Erwerbstätigkeitszeit???