Vom Kolleg geflogen - was nun?

  • Ich bin heute von der Schule wegen Fehlzeiten entlassen worden. Mir ist klar, dass das BAföG nun gestrichen wird. Allerings habe ich gehört, dass man den gesamten Betrag zurückzahlen muss, falls man wegen Fehlzeiten rausgeschmissen wird. Was ist dran an der Sache?


    Ich habe natürlich vor mich an einer anderen Schule anzumelden, kann man das als Argument nehmen, nicht die Gesamte Semester-Summe zurückzahlen zu müssen?

  • Siehe § 15 b Abs. 4 BAföG i.V.m. § 20 Abs. 2 BAföG i.V.m. § 53 BAföG


    Ergebnis: Du musst nur den Monat 12/2010 zurückzahlen (Zahlungsanweisung ist bereits erfolgt) und die Zeiten an denen Du mehr als 3 zusammenhängende Tage unentschuldigt gefehlt hast.


    Hast Du dich schon beim BAföG Amt abgemeldet? Denk an deine Mitwirkungspflichten nach § 60 SGB I !! Denn sonst gibt es nach § 58 BAföG noch ein Bußgeld.


    Wann erfolgt die neue Ausbildung?