Auf welchen Betrag hätte ich Anspruch??

  • Hi,


    ich besuche zurzeit eine Berufsschule in Köln.
    Dort bin ich jetzt in der 11.Klasse und das Ganze
    würde drei Jahre dauern, danch hätte ich eine abgeschlossene
    schulische Ausbildung und das Fachabitur.
    Jetzt heißt es hier auf einem Info-Zettel, die Ausbildung ist
    Bafög-förderungsfähig, aber mit wieviel kann ich rechnen??
    Ich habe früher schon einmal eine schulische Ausbildung in Baden-Württemberg angefangen und leider wieder abgebrochen.
    Jetzt meinen meine Eltern; sie müssten keine zweite Ausbildung finanzieren, mit der Ersten wäre der Beitrag erledigt.
    Ich weiß ja nicht einmal welches Bafög das ist; elternunabhängiges oder eben abhängiges Bafög!?
    Vielen Dank im Voraus!!


    Gruß

  • Hallo,


    Zitat

    Jetzt meinen meine Eltern; sie müssten keine zweite Ausbildung finanzieren, mit der Ersten wäre der Beitrag erledigt


    Da es sich um keine Zweitausbildung, sondern Deine Erstausbildung handelt, ist die Meinung der Eltern Quatsch. Im Normalfall kann durchaus weiterhin Anspruch auf Unterjhalt bestehen bzw. die Eltern bei einem BaföG-Anspruch durchaus mit ihrem Einkommen berücksichtigt werden.


    GFruß!