Student - Bafög nur als Darlehen - WG-Bewohner - Wohngeldanspruch?

  • Hallo,


    ich studiere derzeit im 5. Semester auf Bachelor. Zuvor habe ich 2 Semester etwas anderes studiert. Diese 2 Semester werden mir nun von der Förderungshöchstdauer abgezogen, weshalb mir der Bafögzuschuss nur als Darlehen zur Verfügung steht.


    Desweiteren wohne ich in einer WG mit 3 weiteren Personen - ein Azubi, eine Studentin, ein zur Zeit Arbeitsloser.


    Von meinen Eltern bekomme ich das Kindergeld + das was laut Bafögbescheid von ihnen gezahlt werden müsste. Der Rest soll mit Darlehen beglichen werden, was ich aber nicht annehmen möchte.


    Habe ich nun Anspruch auf Wohngeld?


    Vielen Dank


    Gruß
    Mappel

  • mappel : du bekommst doch jetzt weiterhin normales bafög. die gesetzesänderung ist doch durch und somit kriegt man auch nach einem wechsel weiter normalbafög.


    ist bei mir nämlich auch so. hätte eigentlich das jetzige semester nur noch bankdarlehen bekommen und habe wohngeld beantragt. hab sogar schon die erste zahlung vom wohngeldamt bekommen. muss ich ja jetzt aber wohl zurück zahlen, weil ich ja jetzt wieder anspruch auf bafög habe.

  • Ah jo dank dir.


    Naja, war jetz gerade studienbedingt (Geologie) 4 Wochen auf Exkursion. Da kann sowas schon mal an einem vorbeigehen. :D


    Jo, das klingt ja super. Freut mich sehr. :)


    btw. der link geht zwar nich, aber habs dann auch gefunden! :>