Förderungsanspruch nach Fachrichtungswechsel nach dem 3.Semster

  • Guten Tag,


    Ich studiere derzeit im 3.Semester Bachalor fachwissenschaftliches Profil an der Tu Dortmund und bin mit meinem Studiengang sehr unzufrieden. Die Chancen einen Job als Berufsschullehrerin in meinen gewählten Fächern zu bekommen, erscheint mir gering und außerdem mittlerweile unattraktiv. Ich würde lieber Sonderschullehrerin werden, also in das rehawissenschaftliches Profil wechseln und könnte mir auch einige Creditpoints anrechnen lassen.
    Leider habe ich den Wechsel nun verschlafgen und kann dies erst nach dem nun begonnenen 3.Semester beantragen.
    Meine Frage ist ob ich weiterhin Anspruch auf Bafög habe, da ich ja nicht mehr in der Regelstudienzeit wäre, weil einige Credits verfallen würden. Dem ist hinzuzufügen, dass ich erst seit dem 2. also nun das zweite Semester Bafög erhalte. Spielt das eine Rolle?
    Das zuständige Amt hatte für mich wenig Zeit und konnte mich meines Erachtens schlecht beraten. Mir wurde etwas von einem weiteren Kredit ab Beginn des Masters erzählt, in welchem ich monatlich schon während des Studiums zurückzahlen müsste.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen! :)


    Viele Grüße
    Laura