Wechsel nach dem 4. Semester

  • Hallo,
    ich studiere seit 2 Jahren in Spanien, als normale Studentin und bekomme seit Anfang des Studiums Auslands-BAföG.
    Meine offizielle Studienzeit beträgt 5 Jahre, für dir mir auch BAföG zugesprochen wurde. Diese 5 Jahre werden in zwei Zyklen unterteilt, den ersten werde ich im kommenden Jahr nach drei Jahren Abschließen. Es gibt allerdings keine Zwischen- oder Abschlussprüfung und es gilt demnach nicht als Abschluss.
    Ich würde gerne nach diesen drei Jahren zurück nach Deutschland gehen und auch den Studiengang wechseln (von Spanischer Philologie zu Übersetzungswissenschaften mit Spanisch als Hauptfach).
    Bis jetzt wurde mir inoffiziell zugesagt, dass mir aus den ersten zwei Jahren 3 Kurse angerechnet werden können. Für das aktuelle Jahr wurden noch keine Angaben gemacht.
    Diese Anrechnung würde ja aber nicht der bisherigen Studienzeit entsprechen, es würde mir viel weniger angerechnet werden, als ich belegt habe...
    Wäre es dann irgendwie doch möglich weiterhin BAföG zu beziehen???
    Ich bedanke mich schon mal für hilfreiche Antworten!
    Viele Grüße, Maggi