BAB und eigenes Vermögen

  • Hallo,
    ich habe eine Frage:
    Gelten beim BAB bezüglich Vermögen die gleichen Voraussetzungen wie beim BAföG? Muss man Vermögen, was über den Grenzbetrag von 5200 € liegt, zunächst aufbrauchen oder spielt es beim BAB keine Rolle?
    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.
    Ich habe schon etliche Foren und Seiten durchsucht, finde aber keine richtige Antwort.

  • Vermögen spielt beim BAB absolut keine Rolle.
    Der § 71 SGB III verweist lediglich auf die BAföG-Paragraphen, wo es um die Anrechnung von Einkommen geht.
    Einkommen aus Vermögen (z.B. Zinsen) wird allerdings berücksichtigt.