Wie wird Unterhaltsanspruch zw. Vater u. Mutter aufgeteilt?

  • Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich dieses Forum super toll finde!!!
    Allerdings ist mir eines noch nicht richtig klar:
    Meine Tochter, 18 Jahre geht jetzt studieren u. zieht in ein Wohnheim.
    Unterhaltsberechnung wäre ja dann folgendermaßen:
    640 Euro abzgl. 184 Euro abzgl. evtl. Bafög (noch kein Beschluß vom Bafögamt)
    Sagen wir jetzt einfach mal es würden noch 400 Euro übrig bleiben. Die würden ja dann zw. mir und ihrem Vater aufgeteilt werden. Aber wie???
    Was wird für die Berechnung zu Grunde gelegt? Die Nettoeinkommen? die bereinigten Einkommen? werden bei meinem Ex-Mann sonstige Unterhaltszahlungen berücksichtigt (Unterhalt an unsere jüngere Tochter, Unterhalt an einen weiteren Sohn)? Wird das Einkommen der neuen Ehefrau meines Ex-Mannes mitgerechnet?


    Fragen über Fragen!
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.


    LG

  • 1. Einkommen bereinigen, Unterhaltsansprüche von minderjährige oder priviligierte volljährige Kinder bzw. Ehepartner sind zu berücksichtigen
    2. bereinigtes Einkommen minus Selbstbehalt (1.100 €)
    sagen wir 300 € Vater / 200 € Mutter
    ergibt einen Unterhaltszahlbetrag von 240 € für den Vater und 160 € für die Mutter