Elterngeld im Ausland

  • Hallo,
    bei uns herrscht folgende Situation: ich befinde mich noch in Elternzeit und wir erwarten in ein paar Monaten unser zweites Kind. Ich selbst habe daher ein ruhendes Arbeitsverhältnis in Deutschland. Mein Mann hat allerdings einen französischen Arbeitsvertrag und da wir steuerlich gemeinsam veranlagt wurden, sind wir beide in Frankreich steuerpflichtig. Unsere Sozialversicherungen haben wir weiterhin in Deutschland (der deutsche Arbeitsvertrag meines Mannes ruht).
    Und wir haben auch noch einen deutschen Wohnsitz.
    Meine Frage: kann ich für unser zweites Kind nochmals Elterngeld beantragen? (gleiche Frage gillt auch fürs Kindergeld)
    Bin für jede Hilfe dankbar, zumal mir telefonisch noch kein Berater weiterhelfen konnte.
    MfG

  • Was bedeutet das mit den Sozialversicherungn in Deutschland, wenn der Arbeitsvertrag des Mannes ruht. Ist er bei einer anderen Firma beschäftigt oder nur bei einer anderen Gesellschaft des gleichen Unternehmens? Seid ihr in Deutschldn gar nicht steierpflichtig oder nur beschränkt steuerpflichtig?