Meister BAföG und Kleingewerbe

  • Guten Tag Forum,


    mein erster Thread hier - Hallo.
    Bin gerade dabei meinen Industriefachwirt in Teilzeit zu machen und auch dabei mich durch die ganzen Meister-BAföG-Anträge durchzuarbeiten. Ich bin momentan ganz normaler Angestellter und mache die Fortbildung nebenher in Teilzeitform.


    Kann mir jemand von euch sagen, ob es Möglich ist, das BAföG zu beantragen und gleichzeitig das Darlehen über die KfW - dabei aber bei meinem bisherigen Betrieb weiter angestellt zu sein UND nebenher ein Kleingewerbe zu betreiben?
    In welcher Form ich dieses Gewerbe aufziehen möchte weiß ich noch nicht (EDV) - auch die Einnahmen werden nicht übermässig sein aber ich würde diesen Schritt gerne wagen.


    Wäre klasse, wenn mir kurz jemand von euch etwas hierzu mitteilen könnte.



    Danke und Gruß,
    InDuF