Eingetragene Lebenspartnerschaft / BAföG

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo,


    bisher konnte mir meine Frage keiner so richtig beantworten, selbst die nette Dame vom Amt nicht...
    Ich lebe seit über einem Jahr in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft mit meiner Lebensgefährtin. Da geht jetzt schon die Fragerei los: Was kreuze ich im Antrag an? Ich bin kein Single, ich bin aber per gesetzlicher Definition auch nicht verheiratet, eben weil gleichgeschlechtliche Partnerschaft... Und dauerhaft getrennt lebend bin ich ja schon zweimal nicht. Was trifft da also zu?


    Dann meine nächste Frage: Welche Einkommen muss ich angeben? Das meiner Lebensgefährtin? Oder das meiner Eltern? Oder beides?
    Keine Ahnung, ob folgende Info noch relevant ist: bin 25, habe schon eine abgeschl. 3-jährige Berufsausbildung, wohne in BW und werde in der Pfalz studieren (ist ja teilweise etwas unterschiedlich von Bundesland zu Bundesland, deswegen...).


    Für Hilfe wäre ich wirklich dankbar!

  • Eingetragene Lebenspartnerschaft kennt das BAföG noch nicht. Das soll erst noch kommen. Also ist das Einkommen deines Partners uninteressant. Ich würds trotzdem auf dem Formular eintragen mit der Partnerschaft.
    Das Einkommen deiner Eltern wirst du wohl mit angegeben müsen, außer du hast nach deiner Ausbildung auch noch 3 Jahre gearbeitet. ?