Wie kann man noch andere Faktoren zu der Bafög berechnung hinzufügen?

  • :confused: Hi,
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Titel passt, aber kürzer war mein Anliegen nicht zu formulieren...


    Als ich den Rechner mal benutzt habe, kam heraus, dass ich gar keinen Anspruch habe, nur kann das nicht sein. :(


    Meine Eltern sind geschieden, ich habe eine Behinderung und meine Mutter ist freiberuflich, also müsste ich doch eigentlich einen Anspruch haben.


    Weiß jemand, wie ich doch noch berechnen kann, wieviel das wäre und an wen ich mich wenden kann? Und welche Anträge ich ausfüllen muss??


    Ich weiß, das sind viele Fragen, aber ich hoffe, ihr könnt mir helfen.;)


    Vielen Dank :D

  • Meine Eltern sind geschieden, ich habe eine Behinderung und meine Mutter ist freiberuflich, also müsste ich doch eigentlich einen Anspruch haben.


    Das allein begründet keinen BAföG-Anspruch. Entscheidend ist vorallem wieviel deine Eltern verdienen, egal wie und womit.


    Eine Behinderung führt zwar nicht zu einem erhöhten BAföG-Bedarf, kann sich aber in anderer Weise auf die Förderung auswirken. So kann sie z. B. dazu führen, dass der Auszubildende länger gefördert wird, wenn sich die Ausbildung behinderungsbedingt verzögert.