Unterhaltsanspruch bei Verlängerung des Grundstudiums

  • Hallo, (ich Student, 22 jahre)


    undzwar habe ich mal eine Frage zum Unterhaltsanspruch bei Verlängerung des Grundstudiums. Im moment studiere ich Maschinenbau im 4ten Semester auf Diplom ( insgesamt 10 Semster ) und muss aufgrund eines fehlenden Moduls, welches ich nicht innerhalb der Regelstudiumzeit des Grundstudiums nachholbar war, mein Grundstudium um 2 Semester verlängern, damit ich dieses Modul beenden kann. Ich beziehe von meinem Vater den vollen Satz an Unterhalt und wollte fragen, ob ich den auch noch in den weiteren 2 Sem. bekomme, da sich ja meine Regelstudienzeit um 2 Sem. verlängert und ich so auf insgesamt 12 Sem. kommen würde statt 10 Sem.. Wenn soweit alles nach Plan läuft bin ich 2014 mit meinem Studium fertig und 26 Jahre alt und ich soweit bescheid weis, das ich doch normalerweise bis zu meinem 27 Lebensjahr Unterhalt beziehen könnte, wenn ich einer bestimmten Sache nachgehe (Studium, Lehre usw. ). Somit dürfte es doch normalerweise keine Probleme geben oder? Würde mich auf Antworten freuen.


    Mit freundlichem Gru?
    Sillik

  • Es gibt beim Unterhalt keine Altersgrenze, sondern dieser besteht bis zum Abschluss der 1. Ausbildung. Bummeln darf das Kind natürlich nicht.


    2 Semester über der Regelstudienzeit dürften im Rahmen liegen. Es ist nur erstaunlich, dass du jetzt schon weißt, dass du in 3 !!! Jahren nicht alle Module zusammen hast.

  • So kannst du das auch wieder nicht sehen. Im Normalfall hätte ich mein Grundstudium in 2 Jahren fertig absolvieren können, aber dadurch, dass ich nunmal das Praktikum nicht bestanden habe, was für mein Vordipom notwendig gewesen wäre und es nicht innerhalb der Regeldstudienzeit des Grundstudiums wiederholen konnte muss ich gewissermaßen verlängern,weil ich sonst mein Vordiplom nicht bekomme. Ja gut bummeln will ich bestimmt nicht, aber was soll ich machen. Es ist nunmal so gekommen und deswegen frage ich ja ob es das Komplikationen geben könnte.


    mfg sillik