Abendgymnasium = Elternunabhängig, wohne aber noch mit Eltern?

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo Zusammen,


    bin 28 Jahre alt und Schülerin des Abendgymnasiums. Aufgrund der bevorstehenden Arbitslosigkeit bin ich gezwungen Bafög zu beantragen. Da 2. Bildungsweg müsste ich Elternunabhängig gefördert werden. Trifft das auch zu wenn ich noch mit meinen Eltern wohne? Es ist vielmehr eine Art WG mein Bruder , Mutter , Stiefvater (ohne Adoption) und meinewenigkeit. Doch jeder beteiligt sich sich an Mietkosten etc. und sorgt für sein Unterhalt selbst. Laut Bafög-Rechner sind das 439 €. Trifft das zu.