Vater hat sich Harz IV gemeldet um sich vor dem Unterhalt zu drücken

  • Ich lebe seit kurzem von meinem Mann und Vater meiner beiden minderjährigen Kinder getrennt. Er will an seine Kinder keinen Unterhalt bezahlen und hat nun seine Arbeitsstelle gekündigt um sich davor zu drücken.
    habe ich überhaupt die Möglichkeit nun Unterhalt von ihm weiter einzufordern wenn er HarzIV-Empfänger ist?
    UV habe ich bereits beantragt schon bevor er gekündigt hatte.

  • Sofort ans Jugendamt wenden. Bei minderjährigen Kindern unterliegt man einer gesteigerten Erwerbsobliegenheit und kann nicht einfach so kündigen. Tut man es doch, wird einem ein fiktives Einkommen unterstellt und der Unterhalt ist in bisheriger Höhe weiterzuzahlen.


    Wenn du aber schon vorher UVG hattest, hat er dann überhaupt genug verdient um Unterhalt zahlen zu können?

  • Danke für die prompte Antwort!


    Da er bevor er gekündigt hat auch keinen Unterhalt gezahlt hat, zwar über seinen Anwalt immer verlauten liess das er bereit ist zu zahlen, aber nie was kam, bin ich zur UVK um Unterstützung zu bekommen.


    Jetzt zum 01.07. hat er dann gekündigt.


    Was kann ich noch unternehmen? Meine jüngste Tochter ist noch kein Jahr und ab nächsten Monat bekomme ich auch kein Elterngeld mehr?