Schüler BaföG Rückzahlung für vor über 1 Jahr

  • Meine Situation sieht wie folgt aus:


    Ich habe im August 2006 bis August 2008 ein Oberstufenzentrum besucht, wo ich eine schulische Ausblidung anstrebte. Diese habe ich jedoch nach 2 Jahren abgebrochen und dem Amt es 3 Monate später erst gemeldet. Dies war ungefähr Anfang 2009, wo es dem Amt mitgeilt habe.


    Die Zahlungen wurden darauf hin eingestellt.


    Heute am 09.07.2010, habe ich eine Rückzahlungsaufforderung für die 3 Monate bekommen, wo ich zu Unrecht BaföG bezogen habe.


    Jetzt meine Frage, ist es überhaupt zulässig nach über einem Jahr diese Zahlung noch einzufordern ? Habe schon bei google geguckt, aber nix konkretes gefunden, daher bitte ich um eine konkrete Antwort von euch, danke.


    MfG
    Harry