Wieviel Unterhalt im Studium?

  • Hallo,


    folgende Situation: Meine Tochter ist 20, hat im Oktober ein Studium aufgenommen und lebt alleine (nicht mehr bei der Mutter). Ich habe mit einer anderen Frau eine zweite Tochter, die ist jetzt vier.
    Die große bekommt nach eigener Aussage 530,00 EUR Bafög - auf eine Kopie des Bescheides habe ich Anspruch, oder?
    Dann müsste sie Kindergeld bekommen, das sind 184,00 EUR, richtig? Oder kann das variieren? Dann müsste sie mir das auch nachweisen, richtig?


    Wenn ich die Beiträge hier im Forum richtig verstanden habe, dann kann ich jetzt vom Gesamtanspruch von 640,00 EUR die 530,00 Bafög und die 184,00 Kindergeld abziehen? Das würde ja bedeuten, dass sie keinen Anspruch mehr auf Unterhalt hätte?


    Ich vermute, da ist ein Denkfehler drin, oder?
    Kann jemand helfen - wie muss ich den Anspruch ausrechnen?
    Und wie wird dann bestimmt/errechnet, wieviel ich und wieviel die Mutter zahlen muss?


    Vielen Dank für die Unterstützung

  • Vielen Dank!


    Gibt es eine "offizielle" Stelle, wo man nachlesen kann, in welchem Verhätnis wir uns an den Semersterbeiträgen beteiligen müssen? Bzw eine Stelle, die bei der Berechnung helfen kann? Zu der Mutter besteht seit langem kein Kontakt, ich kenne also weder ihre Einkommens- noch ihre Vermögensverhältnisse.

  • Es gibt um Netz mehrere gute Seiten. Einfach mal suchen. Auch hier im Forum wurde das schon erläutert.


    Bzw eine Stelle, die bei der Berechnung helfen kann? Zu der Mutter besteht seit langem kein Kontakt, ich kenne also weder ihre Einkommens- noch ihre Vermögensverhältnisse.


    Die Tochter muss euch beide um Auskunft bitten, den Unterhalt errechnen und euch dann den Zahlbetrag mitteilen.
    Sie ist volljährig und muss ihre Unterhaltsforderungen selbst geltend machen.


    Hilfe könnte sie unter Umständen beim Jugendamt bekommen. Aber auch bei einem Anwalt oder Beratungsstellen.


    Aber wenn beide Elternteile Auskunft erteilen, ist die Berechnung nicht so schwer.