Elternunabhängiges BAföG

  • Hallo zusammen,
    mein Problem ist folgendes. Ich möchte Elternunabhängiges Bafög beantragen. Laut dem was ich so gefunden habe müsste ich hirzu auch berechtigt sein. Meine Daten: Ausbildung von 1999 - 2002
    Berufstätig von 2002 bis heute (2008) Abitur hab ich neben der Arbeit in der Abendschule gemacht. Nun sagt man mir, dass ich beim Antrag auf BAföG (auch wenn dieses Elternunabhängig sein soll) die Einkommenssteuer meiner Eltern von 2006 vorlegen muss. Was aber nicht möglich ist zumal die Ärger mit dem Finanzamt haben und dieses die Unterlagen nicht rausrückt. Ich bin jetzt relativ verzweifelt weil ich meinen Job bereits gekündigt habe und wie es aussieht im April ohne Kohle da stehe...kann mir jemand einen Tip geben was ich noch versuchen kann und ob ich diese Unterlagen meiner Eltern wirklich vorlegen muss (die Info kommt von der BAföG Hotline vom Bundesministerium)
    MfG
    Florian Wegener

  • Hallo


    das ist quatsch was die da erzählt haben. Du stellst einfach den ganz normalen BAöfG Antrag und fügst bei Deinen Gesellenbrief oder wie auch immer Dein Berufsabschluss lautet und sämtliche Sozialversicherungsnachweise ab Ende der Ausbildung--natürlich in Kopie.- Das Einkommen oder die Formblätter der Eltern müssen dann nicht eingereicht werden.


    Gruss Andy