AFBG (Meister Bafög) - Fachpraktische Ausbildung - Förderung wird verweigert.

  • Hallo,


    ich habe Meister Bafög (AFBG) beantrag.
    Meine vorherrige Ausbildung ist Gas-& W. Inst.
    Meine Weiterbildung/Ausbildung hat das Ziel: Arbeitstherapeut und Arbeitserzieher.


    Die Ausbildung ist so aufgebaut:


    Die schulische Ausbildung dauert zwei Jahre und umfasst mindestens 2.300 Stunden, davon mindestens 1.400 Stunden fachtheoretische und mindestens 500 Stunden fachpraktische Ausbildung. Sie endet mit einer staatlichen Prüfung. Anschließend ist noch ein einjähriges Berufspraktikum in Einrichtungen, die der Erziehung Behinderter, der Resozialisierung und Rehabilitation dienen, abzuleisten sowie ein Kolloquium abzulegen, um die staatliche Anerkennung zu erhalten.


    Quelle: Arbeitserzieherin, Arbeitserzieher - Regierungspräsidium Regierungspräsidien BW


    Mein zuständiges Amt sieht die Fachpraktische Ausbildung nicht als Teil meiner Ausbildung an. Baden Würtenberg und Rheinland Pfalz mogeln sich aus Ihrer Pflicht. Nur was soll man nun tun?


    Woher bekomme ich nun Hilfe?
    Bekomme ich für die 3 Monate Geld her? (Harz4???)
    Bringen Rechtliche Schritte etwas?
    Wiederspruch ist Geschrieben wurde mir aber vor ab Abgeraten.