Härtefall - Bausparvertrag/Darlehen als Kreditvertrag

  • Ratet ihr mir zur einer Klage beim Verwaltungsgericht? 0

    1. Ja mit Unterstützung eines Anwaltes! (0) 0%
    2. Ja ohne Anwalt! (0) 0%
    3. Nein, keine Chance auf Erfolg! (0) 0%

    Hey,


    ich erhalte elternunabhängiges Bafög und habe eine 30qm Eigentumswohnung. Diese wurde folgendermaßen als Härtefall berechnet:
    Kaufpreis 89.900 - Darlehen 50.000 = Härtefallbetrag 39.900
    Allerdings ist an dem Darlehensvertrag ein Bausparvertrag gebunden, über den die Tilgung läuft. Dieser Bausparvertrag ist deshalb auch komplett an die Bank abgetreten.
    Mein Bafög Amt rechnet ihn aber zu 90% als Vermögen an. Da ich dadurch aber über die Freigrenze komme, habe ich Einspruch gegen den Bescheid eingelegt. Dieser wurde abgelehnt.
    Was ratet ihr mir? Klage beim Verwaltungsgericht einzureichen? Wenn ja, mit Unterstützung eines Anwaltes?
    Oder seht ihr keine Erfolgsaussichten?


    Vielen Dank für eure Rückantwort.


    LG
    Andre