BAfög Rückzahlung - Fehler unterlaufen?

  • Hallo, ich bin verzweifelt. Ich habe heute Bescheid bekommen, dass ich sehr viel Geld zurückzahlen muss. Also mein Fall, ich bekomme seit August Schüler BAfög, da ich für meine Ausbildung kein Geld bekomme. Habe jetzt seit Anfang Mai (für insgesamt 3 Monate) einen Vertrag wo ich etwas Geld für meine Arbeit bekomme. Nun muss ich, wie gesagt, total viel Geld zurückzahlen, weil das auf das ganze Jahr angerechnet wird. Warum wird das auf das ganze Jahr angerechnet oder ist da ein Fehler unterlaufen? Ich mein, mein monatliches neues Einkommen, haben die jetzt für jeden Monat berechnet. Ist das gerechtfertigt? Und wenn ja wie??
    Hoffe ihr könnt mir mein Wochenende doch noch verbessern und mir Hoffnung machen smiling smiley
    Danke im vorraus smiling smiley

  • Du schreibst zuerst, dass du kein Geld bekommst und dann doch noch. Geht aus dem Vertrag hervor, dass du nur für 3 Monate Geld bekommst und dann definitiv nicht mehr? Weil wenn nicht, wird das BAföG Amt eine Prognose machen und dann eben diesen Geld auf den gesamten Bewilligungszeitraum rechnen.


    Zur Not Widerspruch gegen den Bescheid einlegen und dann die Sache schriftlich klären.