Stipendium annehmen?

  • Hallo,


    ich habe von einer Stiftung eines Unternehmens ein Stipendium angeboten bekommen: 110€ + 80 kredit - also gesamt 190€


    Ich bekomme monatlich 466€ Bafög und bin mir jetzt unsicher, ob ich das Stipendium annehmen soll, weil ich nicht weiß ob das bei meinem Bafög abgezogen wird?


    Was würdet ihr machen?


    Vielen Dank für eure Hilfe,


    Viele Grüße
    Julsches

  • Hier ist die Frage, wofür das Stipendium gewährt wird. Wenn es für den gleichen Zweck bestimmt ist, wie das BAföG selbst (Lebenshaltungskosten, Ausbildungsbedarf, Wohnung etc.), so wird es vollständig als Einkommen auf das BAföG angerechnet (siehe § 21. Abs. 3 Nr. 4 BAföG). Ist es für einen anderen Zweck bestimmt (z.B. Leistungsprämie etc.) als die o.g. Punkte, so wird es nicht als Einkommen angerechnet (siehe den gleichen § nur Abs. 4)


    Wird also der gleiche Zweck mit dem Stipendium gefördert, der bereits mit dem BAföG gefördert wird, hat dies für dich keinen positiven Effekt, da das Stipendium auf das BAföG angerechnet wird, so dass du davon nichts hast.


    Wofür wird der Kredit vergeben und wird er verzinst?