Anspruch auf Bafög nach abgeschlossener Berufsausbildung?

  • Hallo zusammen,


    momentan mache ich die Ausbildung zur OTA (Operationstechnischen Assistentin), die noch nicht staatlich anerkannt ist.
    Danach möchte ich Medizin studieren.


    Meine Frage lautet:
    Kann ich fürs Medizinstudium auf jeden Fall Bafög beantragen?


    Bin nämlich nicht sicher, ob meine OTA-Ausbildung förderungsfähig ist (wie gesagt, nicht staatl. anerkannt). Die Förderungsfähigkeit meiner Ausbildung wirkt sich doch auf die Förderungsfähigkeit meines Studium aus, oder nicht??


    Hab schon so viel gelesen, dass ich mittlerweile ganz verunsichert bin.


    Vielen Dank für euere Hilfe!