Anspruch auf Bafög für Erststudium nach abgeschlossener Ausbildung?

  • Hallo.


    Habe ich Anspruch auf eine Förderung durch Studierenden-Bafög, wenn ich eine 3-jährige berufsqualifizierende Ausbildung mit Schüler-Bafög gefördert bekommen habe?


    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!
    reuko

  • Kommt drauf an.


    Zu welcher Ausbildungsstättenart im Sinne des BAföG gehörte die Schule/Klasse denn? Steht meist im Bescheid, evt. verschlüsselt.


    Ich geh' übrigens davon aus, dass Du - abgesehen natürlich von der normalen allgemeinbildenden Schule - keine weitere Ausbildung abgeschlossen hast.

  • Hallo. Es handelt sich um eine Schule für Ergotherapie eines Diakoniewerks. Mit Abschluss eines/r staatlich geprüften Ergotherapeut/in.


    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke folgendes trifft auf die Schule zu:


    Berufsfachschulklassen und Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, sofern sie in einem zumindest zweijährigen Bildungsgang einen berufsqualifizierenden Abschluss vermitteln [§ 2 Abs. 1 Nr. 2 BAföG],


    Also, meinst du ich habe danach noch einen Anspruch oder eher nicht?


    Danke,
    reuko

  • Hallo. Es handelt sich um eine Schule für Ergotherapie eines Diakoniewerks. Mit Abschluss eines/r staatlich geprüften Ergotherapeut/in.


    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke folgendes trifft auf die Schule zu:


    Berufsfachschulklassen und Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, sofern sie in einem zumindest zweijährigen Bildungsgang einen berufsqualifizierenden Abschluss vermitteln [§ 2 Abs. 1 Nr. 2 BAföG],

    Sehe ich auch so.

    Zitat

    Also, meinst du ich habe danach noch einen Anspruch oder eher nicht?

    Die Ergotherapieausbildung verbaut Dir den Förderungsanspruch für ein nachfolgendes Studium nicht.