Wechsel vom Aus- ins Inland - BaföG-Weiterförderung

  • Hallo!
    Ich studiere im 4. Semester an einer Uni in Österreich und würde nun gerne an eine FH im Inland wechseln, weil das Studium meinen Vorstellungen nicht entspricht und ich mir mehr Praxisbezug wünsche. Seit Studienbeginn erhalte ich AuslandsbaföG. Ich weiß, dass ein Fachrichtungswechsel im Inland spätestens nach dem 3. Semester passieren muss, um weiterhin die Förderung zu bekommen. Gilt das auch für ein Auslandsstudium oder greift hier der §5 BaföG, nach dem ein Jahr Auslandsausbildung unberücksichtigt bleibt?
    P.S.: Das Studium in A ist mein erstes Studium und ich habe auch noch nie in D studiert!


    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!


    Grüße

  • Hallo Met,

    Zitat

    Ich weiß, dass ein Fachrichtungswechsel im Inland spätestens nach dem 3. Semester passieren muss, um weiterhin die Förderung zu bekommen. Gilt das auch für ein Auslandsstudium...

    Grundsätzlich ja.

    Zitat

    ...oder greift hier der §5 BaföG, nach dem ein Jahr Auslandsausbildung unberücksichtigt bleibt?

    Es greift § 5a BAföG, der tatsächlich ein Auslandsjahr außen vor lässt, so dass es im Ergebnis ein Fachrichtungswechsel nach zwei Semestern ist.


    Gruß