Brauche Hilfe, ist BAföG möglich ?

  • Guten Tag,


    ich habe mich dieses Jahr für ein Studium beworben (Richtung Design) und wollte eigentlich einen Studienkredit aufnehmen. Nun stellt sich mir die Frage, ob ein elternunabhängiges BAföG auch möglich wäre.


    Ich bin 25 und habe letztes Jahr meine Erstausbildung abgeschlossen.


    Seitdem habe ich mich um meine Mappe für das Studium bemüht, ein Praktikum gemacht und sporadisch auf 400€ Basis gearbeitet. Ich wohne seit 4 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern (die Kosten für Wohnung, Essen wurde bis jetzt immer von ihnen getragen).


    Leider können meine Eltern die höheren Kosten nicht tragen und deshalb habe ich über einen Studienkredit nachgedacht. Wäre bei meinem Fall vielleicht sogar Bafög möglich ?


    Ich hoffe auf Hilfe,..

  • Beim Vorausleistungsantrag werden meine Eltern gezwungen zu zahlen oder nicht bzw. der Staat holt sich das Geld dann von ihnen wieder ??

    Das BAföG-Amt kann die vorausgeleistete Förderung nur insoweit von Deinen Eltern zurückholen, wie auch ein Unterhaltsanspruch nach dem BGB besteht. Letzteres kann ich mangels Ahnung aber nicht einschätzen.

    Zitat

    Achso, eine Freundin hat mir erzählt, das man ein Bafög-Darlehen aufnehmen kann ? Im Gegensatz zum Kreidt, sind dort die Zinsen niedriger. Stimmt das ?

    Das BAföG sieht für manche Konstellationen ein Bankdarlehen vor. Allerdings nicht als Ersatz für den angerechneten Unterhaltsbetrag der Eltern.