Riester und BaföG Anrechnung ???

  • Mein Bankberater hat mir einen sogennaten Wohn-Riester-Vertrag angeboten. Dieser dient zur Altersvorsorge und wird staatlich gefördert. Er ist soetwas wie ein Bausparvertrag nur mit der Riesterrente gekoppelt. Vermögenswirksame Leistungen können glaube ich auch eingezahlt werden. Sicher bin ich mir aber nicht.

    Die Frage: Wird das in diese Anlageform eingezahlte Geld vom BaföG-Amt angerechnet?



    Es lohnt sich ja nicht in Etwas Geld einzuzahlen, was einem dann nicht tatsälich während des Studiums zur Verfügung steht...

  • Ich bin mir nicht ganz sicher. Aber wenn alternativ eine Einmalzahlung des angesparten Kapitals anstelle laufender Rentenzahlungen möglich ist, dürfte es zur Anrechnung kommen (§ 27 Abs. 2 Nr. 1 BAföG).