Wohngeld, wenn man kein Bafög bekommt?

  • Unsere TOchter studiert und bekommt kein Befög, weil wir Eltern "zu viel" verdient haben. Sie hat also überhaupt kein eigenes Einkommen. Sie studiert in einem anderen Bundesland und wohnt in einer kleinen Mietwohnung. Wir unterstützen sie monatlich mit einer Summme, von der u. a. auch die Miete bezahlt wird. Nach Auskunft der Wohngeldstelle bekommt unsere Tochter keinen Mietzuschuss, weil sie kein Bafög bekommt. Würde sie allerdings Bafög bekommen, ist ja ein Mietzuschuss im Befög-Bescheid schon eingerechnet. Andererseits lese ich im Internet was anderes. Was stimmt denn nun?

  • Hallo,


    da Eure Tochter dem Grunde nach Anspruch auf BaföG hat, besteht kein Anspruch auf Wohngeld (oder andere Zuschüsse). Der Umstand, daß Sie wegen mangelnder Voraussetzungen kein BaföG erhält ändert nichts an dieser Aussage.


    Gruß!