Mischhaushalt??? werde ich mit berücksichtigt bei der Berechnung?

  • Erstmal ein liebes Hallo da ich neu in diesem Forum bin.


    Ich habe folgendes Problem worauf ich einfach keine definitive Lösung in diesem und anderen Foren gefunden habe. Ich hoffe hier kann mir wer weiterhelfen.


    Also ich wohne mit meinem Freund zusammen seid über einem Jahr. Ich bin noch in meiner ersten Ausbildung(ende 2. Lehrjahr). Mein Freund hat seine erste Ausbildung abgeschlossen und in der neuen Firma ein zweite Ausbildung mit garantierter Übernahme angeboten bekommen,welche er angenommen hat.
    Leider bekommt man in dem Beruf nicht so eine gute Vergütung wie in meiner Ausbildung, weshalb wir uns entschlossen haben Wohngeld zu beantragen.


    Ich habe schon am anfang meiner Ausbildung BAB beantragt,welches abgelehnt wurde weil ich eine zu hohe Vergütung habe.


    Mein Freund ist der Antragsteller auf Wohngeld und durch die zweite Ausbildung ja Wohngeld berechtigt.
    Ich ja nicht.


    Jetzt zu meinen Fragen.
    1. Sind wir eine Wirtschaft- bzw. eine Einstandsgemeinschaft, da wir eine eheähnliche Lebensgemeinschaft bilden, oder ein Mischhaushalt, weil ich kein Anspruch auf Wohngeld habe??


    2. Wenn wir in einem Mischhaushalt leben, muss ich mein Gehalt dann trotzdem angeben und wird das dann berücksichtigt oder nur wenn wir ein Wirtschaftsgemeinschaft bilden?


    Wollte den Antrag gerne wegschicken bin aber an der Stelle hängen geblieben.


    Wäre lieb wenn mir wer da weiterhelfen könnte, denn versuchs chon seid Tagen während der Sprechzeiten wen bei der Wohngeldbehörde zu erreichen, aber es geht keiner ans Telefon und ohne Termin braucht man bei der Behörde gar nicht erst auftauchen.


    Also vielen dank schon mal für eure Hilfe.

  • Hallo,


    Zitat

    Mein Freund ist der Antragsteller auf Wohngeld und durch die zweite Ausbildung ja Wohngeld berechtigt.
    Ich ja nicht.


    Falsch. Da Du mit jemanden zusammenwohnst, der grundsätzlich keinen Anspruch auf eine Ausbildungsförderung hat, besteht durchaus ein Anspruch auf Wohngeld auch für Dich.


    Zitat

    Sind wir eine Wirtschaft- bzw. eine Einstandsgemeinschaft


    Ja. Dementsprechend muß das Einkommen von beiden mit angegeben werden.


    Gruß!