Auslandsbafög für studium auf den Philippinen

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zum Auslandsbafög und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Folgender Sachverhalt liegt vor. Meine Frau ist philippinische Staatsbürgerin, wir sind seit 2007 verheiratet und sie lebt auch seit 2007 hier in Deutschland. Im September wird sie ihre unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland erhalten. Ich selber bin Student an der Universität Mainz und lebe von Bafög. Meine Frau hatte vorher auf den Philippinen zwei Jahre Psyschologie und zwei Jahre Nursing studiert. Dies wurde hier in Deutschland, als Fachgebundene Hochschulreife in Pflegewissenschaften, die zum Studium an der Universität oder Fachhochschule berechtigt anerkannt.
    Soweit ich das Bafög Gesetz richtig verstanden habe, würde sie Bafög für ein Studium in Deutschland erhalten. Nun möchte sie aber ihr Studium an der Baliuag Universtity auf den Philippinen (hier ein Link: Baliuag University Official Website), im Studiengang Nursing, der dann den Abschluss Bachelor of Nursing hat beenden. Dieses Studium würde voraussichtlich zwei bis drei Jahre in Anspruch nehmen, da sie ja bereits zwei Jahre Nursing studiert hat. Soweit ich das Bafög Gesetz richtig verstanden habe, kann eine Förderung nicht für ein vollständiges Studium im Ausland erfolgen, sonder für höchstenst ein Jahr?!


    Ich hoffe, ihr könnt mir die Frage beantworten ob sie für eine Bafög Förderrung, für ein Studium auf den Philippinen, im Studiengang Bachelor of Nursing in Frage kommt.

  • Danke dir für den netten link, habe auch dort schon nachgefragt. Aber wie du dir sicher vorstellen kannst, dauert es dort etwas länger^^.
    Deshalb dachte ich, dass vielleicht schon jemand Erfahrung im Bereich Asien hat und mir schneller helfen könnte ;-)