Kindergeld bei Volljährigkeit

Das Forum ist INAKTIV
  • - Registrierung nicht möglich
  • - Erstellen von Themen / Beiträgen nicht möglich
  • Hallo,
    ich habe zwei volljährige Söhne die studieren und Kindes-unterhalt vom Vater beziehen. Er darf das Kindergeld in voller Höhe abziehen. Was ist nach dem Wegfall des Kindergeldes mit dem 25. Lebensjahr? Erhöht sich dann der Kindesunterhalt in Höhe des weggefallenen Kindergeldes von 184,00€?
    Meine Söhne leben bei mir und ich bin seit drei Monaten arbeitslos, habe also Einkommen unter dem Selbstbehalt. Der Vater hat ein Einkommen über 4000€.
    Danke für die Antwort.

  • Hallo Ilka,


    der Kindesunterhalt (Anspruchsteller sind die Kinder) berechnet sich nach dem Bedarf auf Grundlage der DT ausschließlich nach dem Einkommen des Kindesvaters. Nur gezahltes KG ist bedarfsdeckend anzurechnen, es sei denn, es fehlt vorwerfbar an einer Antragstrellung bei Anspruch.


    Gruß.