Rentenjahre für Kindererziehung

  • Meine uneheliche Tochter 1991 geboren, die Mutter hat nie gearbeitet. Meine Tochter hat im Alter von 8-12 Jahren bei mir gewohnt. Ich war immer berufstätg. Bekomme ich Rentenjahre für Kindererziehung von der RV zusätzlich gutgeschrieben?

  • Da würde ich mich mal schlau machen bei dem Versicherungsträger!
    Im Normalfall hast du ja bereits Rentenpunkte in dieser Zeit erarbeitet, weiss also nicht, wie soetwas dann gehandelt wird.


    Anmerken möchte ich aber noch für alle Leser u. Leserinnen:


    Vorsicht böse Falle:


    viele Eltern wissen nicht, dass sie ihren Anspruch auf Arbeitsunfähigkeitsrente verlieren, wenn sie länger als die üblichen 3 Jahre Erziehungszeit gemacht haben bei einem Kind. Sie müssen einen Antrag auf Anrechnung dieser zusätzlichen Erziehungszeit vor dem 10 Lebensjahr des betreuten Kindes stellen, damit diese nicht verloren geht!