bekommt meine freundin barfög

  • hallo
    Ich wohne mit meiner Freundin zusammen!(also haben ne eigene wohnung im haus meiner eltern)sie ist aber noch nicht bei mir angemeldet!
    nun wollen wir umziehen!
    Endlich alleine sein ohne stress und alles, klappt hier halt nicht so gut!
    Sie ist 18 und macht ihren Realschulabschluss auf einem Berufskolleg nach
    könnte sie Barfög bekommen?


    Hoffe Ihr könnt mir helfen!

  • Hallo


    wenn es eine solche Schule d.h. gleicher Ausbildungsgang in erreichbarer Nähe der elternlichen Wohnung der Freundin gibt, hat sie keinen BAföG Anspruch.


    Gruss Andy

  • hmmm das ist doof!wir wollten in die nähe der eltern ziehen!
    hat sie das bafög gesetzt in den letzten jahren so stark geändert?
    oder hat es auch mit der schulform zu tun ob man bafög bekommt?
    denn ich habe damals ein berufsvorbereitungsjahr gemacht (war so was mit 2tage schule und 3 tage praktisch)habe zu hause gewohnt und habe trotzdem 250€ bafög bekommen
    und ne freundin hat auch zu hause gewohnt und fachabi gemacht ich weiß jetzt nicht wieviel sie bekommen hat aber war auch etwas!!!
    danke erstmal für deine antworten!

  • wie würde das denn aussehen wenn wir jetzt trotzdem zusammenziehen!!!
    und sie dann bafög beantragt da sie ja sonst die wohnung nicht bezahlen könnte(denn ich alleine würde es auch zur zeit nicht schaffen!) müsste sie dann wieder nach hause??

  • Hallo
    der BAFöG Antrag würde abgelehnt. Anspruch auf ALG II hat sie auch nicht, weil es da seit Anfang des Jahres eine Neuregelung für unter 25jährige ohne Ausbildung gibt. Du wirst also die Wohnung und alles alleine zahlen müssen. Die Eltern können nämlich auch entscheiden ob sie Deiner Freundin Unterhalt in Form von Kost und Logis oder Bar anbieten.


    Gruss Andy