Wird Kind aus erster ehe angerechnet ?

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Tochter (17) aus erster Ehe, welche bei Ihrer Mutter lebt. Ich zahle regelmäßig Unterhalt. Das Kindergeld wird hälftig auf den Unterhalt angerechnet. In der neuen Familie der Mutter gibt es 2 weitere Kinder.


    In meiner neuen Familie gibt es 2 Kinder die ebenfalls Kindergeld bekommen.


    Wie verhält sich das mit dem Kindergeld, da ab dem dritten Kind der Betrag höher ist. Wird der der Mutter zu 100% angerechnet, oder mir, oder je zur Hälfte ?


    Besten Dank und Grüße

  • Die Tochter scheint doch für jeden von euch das 1. Kind zu sein. Also erhält die Mutter für sie 184 € Kindergeld.


    Ausserdem erhält die Mutter für die beiden weiteren Kinder 184 € + 190 € Kindergeld.


    Bist du für deine beiden weiteren Kinder der Kindergeldberechtigte kannst du deine älteste Tochter ebenfalls als sogenannten Zählkind geltend machen, so dass du 184 € + 190 € Kindergeld erhalten würdest.


    Worauf du mit der Unterhaltsfrage hinaus willst, hab ich allerdings nicht verstanden. Das dritte Kind der Mutter ist doch nicht von dir, da kannst du auch nicht das Kindergeld anteilig beanspruchen.