Fachrichtungswechsel

  • Hallo alle miteinander!


    Folgendes Problem: ich werde im Juni 30 Jahre alt und hätte die Chance im März mit der Ausbildung zur Physiotherapeutin zu beginnen. Allerdings möchte ich lieber Ergotherapeutin lernen und ich könnte eventuell ab September in der gleichen Schule zur Ergotherapie wechseln.


    Frage: ist ein wechsel der Ausbildungsrichtung beim Bezug von Schülerbefög möglich, oder müßte ich einen ganz neuen Antrag stellen, was dann das Problem beinhaltet das ich da schon über 30 bin und kein Bafög mehr kriegen würde oder die Zeit ab märz gezählt?


    2. Frage: Wird dann bis zum Ende der Ausbildung gezahlt oder wird mir das halbe Jahr am Schluß abegzogen?


    Ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure Hilfe!

  • Müsstest du denn die Ausbildung komplett neu beginnen oder würde dir ein Teil der ersten ausbildung angerechnet? Wie weit bist du jetzt in deiner Ausbildung und warum möchtest du wechseln?


    Klausi