Bafög Änderung Förderungshöchstdauer

  • Zitat:
    Die Förderung wird auch nach einem Fachrichtungswechsel verlässlich bleiben und so volle Planungssicherheit auch denjenigen bieten, die ihre ursprüngliche Ausbildungsentscheidung rechtzeitig korrigieren. Künftig soll beim erstmaligen Fachrichtungswechsel durchgängig mit hälftigem Zuschuss und hälftigem Staatsdarlehen gefördert werden. Bislang wird zum Förderungsende hin für die Dauer der aus dem früheren Studium nicht angerechneten Semester auf Bankdarlehen zurückgegriffen.


    Quelle: [www.bmbf.de]



    Stimmt das?? Gilt das auch für Studenten, die bereits einen Fachrichtungswechsel hinter sich haben oder nur für künftige Wechsler?
    Ich habe nach dem 1. Semester einen Wechsel vollzogen, also sehr früh. Bisher wars ja so, dass mir das eine Semester von meiner jetzigen FHD abgezogen wurde....was ist denn dran an diesem Artikel?