eigene wohnung,aber ab april fällt kindergeld und krankenversicherung weg.was tun????

  • hallo ihr lieben,


    ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen,ich bin nämlich wirklich verzweifelt!


    ich werde im märz 25,wohne mit meinem freund zusammen(wir teilen uns die miete) und bin in der oberstufe (schulische ausbildung) der kinderpflege. ich beziehe 173 euro schülerbafög und gehe nebenbei noch arbeiten,dabei kommen um die 150 euro zusätzlich im monat zu.
    ab april wird mir aber kein kindergeld mehr gezahlt und krankenversichert bin ich dann auch nicht mehr. was soll ich nur tun? kriege ich vielleicht mehr schülerbafög?das arbeitsamt sagt sie unterstützen mich nicht da ich dem arbeitsmarkt nicht zu verfügung stehe und bafög bekomme.aber wie soll ich dann meine miete zahlen? mein mietanteil beträgt 250 euro,allerdings hab ich mit bafög und nebenjob nur 223 euro. ich habe bissher schon am existenzminimum gelebt,aber wenn jetzt das kindergeld auch noch wegfällt kann ich noch nich mal mehr meinen mietanteil zahlen,geschweigedenn verpflegung etc.ich weiß einfach nicht mehr weiter und keiner möchte mir helfen :( und die gute frau beim arbeitsamt meinte das ich dann eben nicht krankenversichert sei.



    ich hoffe ihr habt ein paar tips für mich.


    jasmin

  • Hallo Jasmin,


    ich würde mich erstmal erkundigen, ob es unter den geänderten Voraussetzungen mehr Bafög gibt. Das müsste eigentlich so sein. Frag da auch wegen der Krankenversicherungspflicht nach.


    Ich kenn mich zwar auch nicht so gut aus, aber das wären meine ersten Schritte zur Klärung.


    Viel Glück
    Kojiki