Unterhalt von den Eltern - Wie?

  • Ich bin 21 Jahre, habe nach meinem Fachabitur eine Ausbildung begonnen, die nach diesem Schuljahr noch drei weiter Jahre andauern wird. Ich wohne bei meinen Eltern. Ein Leben miteinander wird allerdings immer unmöglicher und Ich sehe keine andere Möglichkeit mehr, als mir eine eigene Wohnung zu suchen was finanziell allerdings sehr schwierig sein wird. Als Ingenieur verdient ein Elternteil sehr gut und ich weiß, mir würde Unterhalt bis zur Beendigung meiner Lehre zustehen. Nur wie geht man diesen Weg? Wie kommt man zu dem was einem zusteht?

  • wenn es aufgrund der Wegzeit zumutbar ist und Dir Deine Eltern weiterhin kostenlos wohnen und essen anbieten hast Du keinen Unterhaltsanspruch bis Ende der Ausbildung.
    Wenn Du es dennoch versuchen willst dann bleibt Dir erst mal höflich fragen oder der Weg vor Gericht

  • Hast du eigenes Einkommen? Kommst du inkl. Kindergeld (184 €) auf über 640 €/Monat, kannst du ausziehen. Dann ist dein Bedarf gedeckt und deine Eltern bräuchten dir ohnehin keinen Unterhalt zu zahlen.
    Ansonsten, gilt die Anwort über mir.