Unterhalt für 20jährigen Sohn, Mutter arbeitslos

  • Hallo und guten Tag,
    mein Mann hat einen 20jährigen Sohn aus erster Ehe. Er besucht eine Fachschule. Mein Mann kommt alleine für den Unterhalt des Sohnes auf, der bei seiner Mutter in deren Eigentumswohnung lebt. Die Mutter ist arbeitslos, ist Hartz IV-Empfängerin plus Pflegegeld für die im Haus lebende Mutter.
    Meine Frage: Beide Elternteile sind verpflichtet, für den Barunterhalt zu sorgen. Gibt es eine Handhabe, wenn die Mutter einfach nicht arbeiten gehen will, um zum Unterhalt beizutragen? Wo liegt der Selbstbehalt der Mutter? Das Einkommen meines Mannes liegt bei ca. 2400 Euro Netto, wir haben eine gemeinsame 5jährige Tochter. Wie hoch ist der zu zahlende Unterhalt ab 2010?

  • Die Mutter des Sohnes kann nicht zur Erwerbstätigkeit gezwungen werden, da der Unterhaltsberechtigte, also der Sohn, bereits volljährig ist. Der Selbstbehalt der Kindesmutter liegt bei 770,-€ monatlich, weil sie arbeitslos ist. Der Unterhaltsbedarf des Sohnes liegt ab 2010 bei 562,-€ abzüglich 184,-€ Kindergeld, also sind 378,-€ zu zahlen.
    Gruß Chiemsee