Unterhalt ab 18 ohne Ausbildung

  • Hallo,


    ich bin seit dem sommer 2009 mit meiner schule fertig und habe bis heute keine ausbildung gefunden. liegt wohl an meinem schlechten notendurchschnitt. ich finde einfach keine abeit und einen nebenjob habe ich auch nicht (mehr). da bekommt man ja nicht so viel Geld. ich bewerbe mich, aber bekomme nur absagen.
    meine eltern sind geschieden und mein vater zahlt mir noch den letzten titulierten UH. es existierst kein titel. ich lebe mit meiner mutter zusammen. diese ist berufstätig und unterstützt mich ein wenig.
    mein Vater hat mir nun angekündigt dass er es nich mehr einsieht mir weiterhin den UH zu zahlen, da ich keinen anspruch habe und keine ausbildung habe. hat er damit recht?
    meine frage: bekomme ich dann alg 2??? holt sich die arge den unterhalt dann von meinem vater?


    vielen dank für die antworten!

  • Dein Vater hat Recht. Solange Du weder Ausbldung noch Schule machst hast du keinen Unterhaltsanspruch . ALG II kannst Du nur in Bedarfsgemeinschaft mit Deiner Mutter beantragen und wenn Dein Vater nicht unterhaltspflichtig ist kann die ARGE das auch nicht von ihm holen.