was steht mir eigentlich zu ?

  • hallo,


    ich habe ein mehr oder minder schweres problem.
    ich bin 21 jahre alt, und wurde heute von meinen eltern quasi vor die tür gesetzt.
    ich befinde mich derzeit in einem fernstudium bei der bsa akademie.
    für die erste zeit, hätte ich eine bleibe.
    aber was steht mir finanziell zu ?
    bafoeg, alg ect. bekomme ich nicht.


    kindergeld, wäre das einzige was mir auf anhieb einfällt.
    kann mir da jemand weiterhelfen ?


    gruss

  • Kindergeld: schnellstmöglich dies http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg11e-Antrag-anteilige-Auszahlung.pdf an die Familienkasse schicken


    Fördermöglichkeiten des Studiums: BSA-Akademie Ausbildung mit Zukunft
    Unbedingt nochmal nach BAföG erkundigen. Durch den Auszug könnte doch Anspruch bestehen.


    Weitere Möglichkeit: Unterhalt von beiden Elternteilen fordern. Du hast Anspruch auf 640 € (inkl. Kindergeld) + Kosten des Fernlehrgangs (deine Eltern waren ja mit dieser Ausbildung einverstanden.?). Natürlich muss deinen Eltern ein Selbstbehalt verbleiben.


    Kann dein Bedarf mit BAföG und Unterhalt nicht gedekct werden, käme noch § 22 Abs. 7 SGB II in Frage. Dazu musst du aber BAföG erhalten.

  • PS: Eigenes Einkommen (z.B. Erwerbstätigkeit, Zinsen etc.) mindern deinen Unterhaltsanspruch gegenüber deinen Eltern.