Bekomme ich elternunabhängiges BAföG?

  • Hallo zusammen,


    ich habe eien Frage zum elternunabhängigen BAfög:


    Also Vorweg, ich bin im Dezember 1987 geboren.


    Am 01.09.2004 habe ich eine Kaufmännische Lehre begonnen. Diese Lehre habe ich Mitte Januar 2007 beendet. Seitdem arbeite ich als Kaufmännischer Angestellter.


    Ich möchte bis Ende September 2010 bei der Firma arbeiten und dann in Vollzeit an einer FH Wirtschaftsinformatik studieren.


    Ich habe im Internet schon etwas zum elternunabhängigen BAföG gelesen:


    Zitat

    Berufsausbildung und danach mindestens 3 Jahre Erwerbstätigkeit, insgesamt mind. 6 Jahre


    Darüber hinaus könnt Ihr auch dann elternunabhängig gefördert werden, wenn Ihr eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen habt und danach (Reihenfolge ist zwingend!) noch so lange erwerbstätig wart, dass Ihr mit Berufsausbildung und Erwerbstätigkeit zusammen auf mindestens 6 Jahre kommt. Die Erwerbstätigkeit muss dabei mindestens 3 Jahre gedauert haben. Eine kürzere Ausbildungszeit ist also erlaubt, soweit ihr insgesamt auf 6 Jahre kommt, nicht aber eine kürzere Zeit der Erwerbstätigkeit. Auch hier muss die Erwerbstätigkeit die o.g. Kriterien erfüllen.


    Auch in dieser Variante muss die Voraussetzung der 6 Jahre vor Beginn des Ausbildungsabschnitts erfüllt sein. Insofern gilt das oben in Variante 1 Gesagte.
    Und Ihr müsst natürlich auch hier die Altersgrenze einhalten, dürft also nicht älter als 30 sein.



    In meiner Situation müsste ich eigentlich elternunabhängig sein, denn von Sep. 2004 bis Sep. 2010 sind es ja genau 6 Jahre und 1 Monat.


    Habe ich deshalb auch Anspruch auf elternunabhängiges BAfÖG oder gibt es da wieder Ausnahmefälle? (z. B. zählt die Regleung mit der Ausbildung erst ab 18, oder schon früher, also z. B. 16 + 3 Jahre Berufsausbildung + 3 Jahre Arbeit oder 18 + 3 J. + 3 J.?


    P.S. Ich bin nicht verheiratet und verdiene so ca. 1600 € Brutto im Monat




    Viele Grüße