Kindergeld auch im Studentenwohnheim?

  • Hallo,


    ich erkläre erstmal kurz etwas.


    Ich bin 21, beginne jetzt mit dem Studium, habe bisher immer zu Hause gewohnt, bekomme kein BAföG da mein Vater zuviel verdient, bekomme aber Unterhalt, meine Eltern sind geschieden, meine Mutter hat bis jetzt immer das Kindergeld bekommen.


    Jetzt ziehe ich in ein Studentenwohnheim und bin mir nicht sicher ob ich jetzt das Kindergeld bekomme da ich nicht mehr zuhause wohne. Dieses wird nämlich vom Unterhalt als eine meiner Einnahmen abgerechnet sodass ich weniger bekomme als sonst eigentlich.


    Ich wäre sehr froh wenn mir jemand das erklären könnte.


    Gruß


    rei21

  • Grüß dich,


    Sobald du anfängst du studieren, steht deinen Eltern das Kindergeld zu. (deinen Eltern ja, und nicht dir..;) ) Dabei ist es vollkommen egal, wo du wohnst und ob du Unterhalt bekommst oder nicht. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Wieviel Unterhalt du dann bekommst, kann ich dir natürlich jetzt so nicht sagen..


    Gruß,
    Cindy


    PS: Falls du bisher kein Kindergeld bekommen hast, dann musst du es nun natürlich beantragen
    PPS: Natürlich bekommst du nur Kindergeld, wenn du nicht über die 7600 Euro im Jahr verdienst...