Alleinerziehend brauche dringend Rat

  • Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und bin ziemlich ratlos. Morgen habe ich einen Termin für eine Wohnungsbesichtigung. Könnte ich dann mit dem Mietvertrag direkt zur Wohngeldstelle und einen Antrag stellen? Ich wohne im MOment noch mit meinem 2.5jährigen Sohn zuhause bei meinen Eltern und habe seit ende Augst wieder angefangen mit meiner unterbrochenen Ausbildung. Mein Verdienst:


    620.- Netto
    164.- KIndergeld
    205.- Landeserziehungsgeld (nur noch bis Dezember)
    Über den Kindesunterhalt konnten der Vater und ich noch nicht einigen.


    Habe gelesen, dass man erst nachweise muss Mieten bezahlt zu haben.... Stimmt das? Komme jetzt langsam in Panik.


    bitte helft mir schnell.


    Liebe Grüße

  • Hallo,


    Wohngeld wird tatsächlich nur dann gewährt, wenn Miete gezahlt wird. Aber ich sehe da kein Problem - bei einem Neubezug weist Du eben später nach, daß Du tatsächlich die Miete gezahlt hast. In diesem Fall hast Du dennoch natürlich einen Anspruch auf Wohngeld.


    Gruß!